Freue mich über jeden Mitleser!!

Mein Strickzug 2010

Dienstag, 22. April 2008

Kinder

dies habe ich heute in diesen Blog http://rad-der-zeit.de/startseite/home..../ entdeckt entdeckt und fand es so schön



Kinder
Sind so kleine Hände
winz'ge Finger dran.
Darf man nie drauf schlagen
die zerbrechen dann.


Sind so kleine Füße
mit so kleinen Zehn.
Darf man nie drauf treten
könn' sie sonst nicht geh'n.


Sind so kleine Ohren
scharf, und ihr erlaubt.
Darf man nie zerbrüllen
werden davon taub.


Sind so schöne Münder
sprechen alles aus.
Darf man nie verbieten
kommt sonst nichts mehr raus.


Sind so klare Augen
die noch alles sehn.
Darf man nie verbinden
könn' sie nichts versteh'n.


Sind so kleine Seelen
offen und ganz frei.
Darf man niemals quälen
geh'n kaputt dabei.


Ist so'n kleines Rückgrat
sieht man fast noch nicht.
Darf man niemals beugen
weil es sonst zerbricht.


Grade, klare Menschen
wär'n ein schönes Ziel.
Leute ohne Rückgrat
hab'n wir schon zuviel.




(Bettina Wegner)

Kommentare:

Sabine hat gesagt…

Ein wunderbares Gedicht, das ich zwar schon kannte, das aber immer wieder aktuell ist und gar nicht oft genug verbreitet werden kann :)

LG Sabine aus Ö

Steffi hat gesagt…

Guten Morgen liebe Heidi,

habe fast ein Tränchen im Auge. Der Text ist soooo schön und soooo wahr. Danke das du ihn veröffentlicht hast.

Lieben Gruß und einen schönen Tag!

Steffi

Haftungshinweis

8 (312 O 85/98 Haftung für Links nachzulesen unter http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Gemäß dem Landgericht Hamburg kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert. Das tue ich hiermit ausdrücklich für alle Links, die ich in meiner Homepage habe. Ich betone ausdrücklich, dass ich auf die Gestaltung sowie die Inhalte aller auf meiner Homepage verlinkten Seiten keinerlei Einfluss habe