Freue mich über jeden Mitleser!!

Mein Strickzug 2010

Freitag, 13. Februar 2009

Das Färöer- Tuch--Tomorrow´s Dawn

Ich hätte nie für möglich gehalten, dass mich dieses Buch so fesselt.
Ich hatte es mir zu Weihnachten selber geschenkt und vor 3 Tagen habe ich es endlich geschafft es aufzuschlagen und zu lesen.
344 Seiten habe ich schon geschafft, und ich kann es kaum erwarten wie es weitergeht.

Hier die Kurzfassung des spannenden Romans

Es wird die Geschichte zweier Frauen erzählt,deren Leben durch ein Färöer-Tuch miteinander verstrickt sind.
Die 17jährige Engländerin Helen aus dem 19.Jahrhundert und Allegra Mills, Karrierefrau von heute, haben scheinbar nichts gmein.
Es eint sie dennoch ein dünner Faden;
diesen verwenden beide Frauen, umdaraus kunstvolle Gebilde zu stricken. Die Eine, um von ihrem stressigen Job auszuspanen, die Andere um eine Schatzkarte zu chiffrieren.
Damit es Allegra gelingt, mithilfe eines attraktiven Nachfahren Helens den Schatz des Wikingerkönigs Trodur i Gotu zu finden, müssen zahlreiche Verstrickungen entwirrt werden.
Eine spannende Geschichte,die auch nicht-strickende Leser in Atem halten wird-

Dem kann ich nur zustimmen. Ich denke morgen werde ich das Buch auslesen.
Kann es kaum erwarten.......

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

oh das klingt gut. das werde ich mir mal auf meiner liste vormerken. nach vielen krimis brauche ich auch mal so was.
lg brigitte

Schnulli hat gesagt…

Ich schleiche auch schon ein Weile um dieses Buch. Irgendwo, aber wo... war es bei der WollLust... gibt es dieses Buch, inl. Wolle und dem Stickmuster diesem Tuch.

Leeve jrööß
und
happy Valentine
Schnulli

Heidi hat gesagt…

ja genau ich hab das Buch bei Birgit gekauft, und die Anleitung und die Wolle auch. Aber die hab ich schon in einem Umzugskarton verstaut, die heb ich mir auf für schöne Abendstunden auf der Terrasse.

Haftungshinweis

8 (312 O 85/98 Haftung für Links nachzulesen unter http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Gemäß dem Landgericht Hamburg kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert. Das tue ich hiermit ausdrücklich für alle Links, die ich in meiner Homepage habe. Ich betone ausdrücklich, dass ich auf die Gestaltung sowie die Inhalte aller auf meiner Homepage verlinkten Seiten keinerlei Einfluss habe