Freue mich über jeden Mitleser!!

Mein Strickzug 2010

Mittwoch, 17. Juni 2009

Neuer Tag

besserer Tag ich weiß es nicht. Ich hab mich heute krank gemeldet und bleibe daheim, hab die Nacht nur gegrübelt und bin mit einem dicken Kopf aufgewacht.Der Tag gestern hat mich doch mehr mitgenommen als ich gedacht habe.
Heute erwartet mein Bruder eine Entscheidung , aber unsere oder meine Antwort wird ihm nicht gefallen.
Haltet mir die Daumen das ich diesen Tag einigermaßen übersteh
Ach könnte ich doch nur ruhig in einer Ecke sitzen und stricken.
Ich bin so ein harmonieliebener Mensch

LG heidi

Kommentare:

strickliese-kreativ hat gesagt…

Ich finde, es ist eine bodenlose Frechheit von Deinem Bruder, Dich so runter zu putzen, dass Du Dich nicht einmal mehr in der Lage fühlst, zur Arbeit zu gehen.
Lass es Dir das bloß nicht länger gefallen. Ich habe den Eindruck, dass Du viel zu lange des lieben Frieden Willens zurück gesteckt hast.
Dein Bruder sollte nicht vergessen, wer sich all die Jahre aufopferungsvoll um Deine Ma gekümmert hat. Ich vermute mal, er gehörte zu jener Sorte Mensch, die hin und wieder reingeschneit kam, voller Betroffenheit und schlechtem Gewissen noch zahlreiche gute Ratschläge da ließ, und sich dann wieder verkrümelte. Am besten noch um in den Urlaub zu fahren, weil ihn das alles ja sooo mitgenommen hat.
Mach Du mal Urlaub, liebe Heidi, und zwar von Deinem Bruder. Und wenn er so weitermacht, am besten für immer.
So etwas tut weh, ist aber manchmal notwendig.
Sei ganz lieb gegrüßt und geknuddelt von Inken

Regina hat gesagt…

ich halte dir ganz fest die Daumen!!!!
ganz liebe Grüsse
Regina

Kirstin hat gesagt…

Liebe Heidi ...

Bin in Gedanken bei dir und schick' dir alle Kraft, die ich erübrigen kann ...

Liebe Grüße
Kirstin

Rosenfee hat gesagt…

Liebe Heidi
Ich schicke Dir eine Riesenportion gute Laune!Denk mal dran:
Du kannst Dich von Deinem Bruder abwenden,so weh es tut.Aber ER muss mit sich selbst den Rest seines Lebens verbringen!!!!Das wird seine Strafe sein!!!
Lass Dich nicht unterkriegen!!!!!
Ganz liebe Grüsse Patricia

Netty hat gesagt…

Liebe Heidi,
fühl Dich bitte ganz doll in den Arm genommen.
Dein Bruder ist es nicht wert, wenn er so verletzend ist. Es ist zwar schade, da er ja doch zur Familie gehört, aber wen er es so will, dann soll er es haben!
Du musst in erster Linie an Dich und Deine Gesundheit denken. Es kann ja nicht sein, das er Dich so runter macht, dass Du nicht mehr arbeiten gehen kannst und keine ruhige Minute hast. Vielleicht sieht er ja irgendwann einmal seine Fehler ein. Aber da muss er von ganz allein drauf kommen.

Ich denke ganz fest an Dich!

Herzlichst Netty

Haftungshinweis

8 (312 O 85/98 Haftung für Links nachzulesen unter http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Gemäß dem Landgericht Hamburg kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert. Das tue ich hiermit ausdrücklich für alle Links, die ich in meiner Homepage habe. Ich betone ausdrücklich, dass ich auf die Gestaltung sowie die Inhalte aller auf meiner Homepage verlinkten Seiten keinerlei Einfluss habe