Freue mich über jeden Mitleser!!

Mein Strickzug 2010

Montag, 8. September 2008

Das Kölsche Grundgesetz

Ich bin ja ein Kölsch Mädsche
Naja eigentlich nur zur Hälfte, ich bin zwar hier geboren aber mein Vater war Wiener.
Aber meine Mama die ist eine urechte Kölnerin.
Wir sind eigentlich ein recht lustiges und tolerantes Völkchen
Naja kein Wunder wir leben ja schon seeeehr lange nach dem

kölschen Grundgesetz

dies möchte ich euch einmal vorstellen. Natürlich gleich mit Übersetzung!!

Et kölsche Jrundjesetz, so alt wie Köln selbst und (wie soll es auch anders sein?) mit 11 Paragraphen:


§1Et es, wie et es

Sieh den Tatsachen ins Auge (Es ist, wie es ist)

§2 Et kütt, wie et kütt

Habe keine Angst vor der Zukunft (Es kommt, wie es kommt)

§3 Et hätt noch immer jot jejange

Lerne aus der Vergangenheit (Es ist noch immer gut gegangen)

§4 Wat fott es, es fott

Jammere den Dingen nicht nach (Was weg ist, ist weg)

§4 Et bliev nix wie et wor

Sei offen für Neuerungen (Nichts bleibt, wie es war)

§ 6 Kenne mer nit, bruche mer net, fott domet

Sei kritisch, wenn Neuerungen überhand nehmen (Kennen wir nicht, brauchen wir nicht, weg damit)

§ 7
Wat wellste maache?

Füge Dich Deinem Schicksal (Was willst Du machen?)

§ 8 Mach et jot ävver nit ze off

Achte auf Deine Gesundheit (Mach's gut aber nicht zu oft)

§ 9 Wat soll dä Quatsch?

Stelle immer die Universalfrage (Was soll der Quatsch?)

§ 10 Drinkste eine met?

Komme dem Gebot der Gastfreundschaft nach (Trinkst Du einen mit?)

§ 11 Do laachste Dich kapott

Bewahre Dir eine gesunde Einstellung zum Humor (Da lachst Du Dich kaputt)


So vielleicht mag der eine oder andere sich von diesen Lebensweisheiten ein Scheibchen abschneiden.

Und mal ganz ehrlich

so verrückt sind wir Kölsche gar nicht,

Unser Motto ist eher

Lääve, un lääve losse,

LEBEN ,UND LEBEN LASSEN

In diesem Sinne wünsche ich allen die hier lesen eine

schöne Woche

Kommentare:

wupperbaer hat gesagt…

Hallo Heidi...

wenn Du Frau Gans und Herrn Hahn so magst...können wir ja mal tauschen, wie wärs???

LG Regina

wupperbaer hat gesagt…

...das Schaf...das Schaf...aber was möchtest Du gerne haben...und kannst Du mir bitte noch einmal Deine Mail hinterlassen? Ich lösche dann den Eintrag mit der Mail. Jaaa? Hab sie irgendwie verbummelt.

LG Regina

Dany, die mit den Katzen strickt. hat gesagt…

Hallo Heidi
Bin jetzt auch wieder mal bei Dir. Musste viel nachlesen seit meinem letzten Besuch. Ist aber auch bei Dir immer sehr spannend!
Die köllsche Gesetze find ich super!
Liebe Grüsse
Dany

wollferkelchen hat gesagt…

Hallo Heidi :)

na da werde ich doch neugierig... um so komme ich mal bei dir lunzen..

tja und wie sagt der Trierer

Dat gefällt ma...

ganz ganz liebe wollige Grüsse
vom
Wollferkelchen

Haftungshinweis

8 (312 O 85/98 Haftung für Links nachzulesen unter http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Gemäß dem Landgericht Hamburg kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert. Das tue ich hiermit ausdrücklich für alle Links, die ich in meiner Homepage habe. Ich betone ausdrücklich, dass ich auf die Gestaltung sowie die Inhalte aller auf meiner Homepage verlinkten Seiten keinerlei Einfluss habe